Wir sind die Winklhofers aus Kohlpoint

Seit sieben Generationen wird der Bauernhof in Kohlpoint (bayerisch „Kohboid“) schon von unserer Familie bewirtschaftet. Neben unseren beiden Katzen, 10 Damhirschen, 90 Mutterschweinen und ziemlich vielen Ferkeln leben drei Generationen der Winklhofers auf dem Hof: Georg sen. und Hilde, Sohn Georg jun. mit Ehefrau Anita sowie die beiden Kinder Antonia und Karl.

Jeder und jede bringt sich ein, denn so ein Zusammenleben und gemeinsam arbeiten geht nur, wenn alle an einem Strang ziehen. Manchmal wird länger diskutiert, bis ein Konsens gefunden ist, aber das gehört dazu – die Meinung jeder und jedes Einzelnen zählt. Jede gemeinsam getroffene Entscheidung war – da sind sich alle einig – bisher immer ziemlich gut. 

Langweilig wird es auf dem Hof sowieso nicht: Die Arbeit, die anfällt, verändert sich mit den Jahreszeiten – die Natur ist allgegenwärtig und hat einen großen Einfluss auf viele Abläufe. Und wir als Familie passen uns an und leben in und mit diesem Kreislauf.

»Wir stellen Tradition nicht über Innovation, sondern ganz im Gegenteil: Es braucht Innovation, damit die Tradition weiterleben kann.«

Georg Winklhofer sen.

GEORG WINKLHOFER SEN. kümmert sich nicht nur hingebungsvoll um seine beiden Enkelkinder auf dem Hof, auch die Schweine können auf ihn zählen. Vor fast 30 Jahren hat er den Hof von der Rinderhaltung auf Schweinezucht und -mast umgestellt und seither immer weiter modernisiert. Georg sen. ist oft auf dem Bulldog anzutreffen – mittlerweile begleitet von Enkel Karl.

»Viele Rezepte haben eine lange Familientradition. Einfache, gute Zutaten und Zeit machen oft einen großen Unterschied im Geschmack.«

Hilde Winklhofer

HILDE WINKLHOFER  hatte bereits in den 90er Jahren das richtige Gespür und die Idee für den Hofladen. Aus dem winzigen Verkaufsraum und der sehr übersichtlichen Produktpalette hat Hilde einen richtigen Laden gemacht, in dem es alles für den wöchentlichen Einkauf gibt. An den Tagen, an denen der Laden geschlossen hat, gibt Hilde in der Küche alles: Holundersirup, Chutneys, Marmeladen, Liköre – alles, was der Bauerngarten hergibt, wird verarbeitet für den Hofladen. Hilde probiert immer wieder neue Leckereien aus, das Sortiment im Laden wird so stetig erweitert.

»Ich liebe mein Handwerk – das spiegelt sich in unseren Produkten wider.«

Georg Winklhofer jun.

GEORG WINKLHOFER JUN. ist Landwirtschaftsmeister und gelernter Metzger, Mitglied im Gemeinderat und ehrenamtlich engagiert bei der Feuerwehr und vielen weiteren Vereinen. Schorschis liebste Jahreszeit ist das Karpfhamer Volksfest, das immer am ersten Septemberwochenende stattfindet. Neben den »Schmankerl aus Winklhofer’s Hofladen« gibt es seit einigen Jahren auch einen Stand mit süßen Sachen und eine Pilsinsel – Schorschikennt alle Abläufe und arbeitet praktisch überall gleichzeitig mit.

»Das Auge isst ja bekanntlich mit – neben der Qualität ist uns wichtig, dass unseren Kunden unser kulinarisches Angebot auch optisch gefällt.«

Anita Winklhofer

ANITA WINKLHOFER  ist der kreative Kopf auf dem Hof: Sie hat ein Händchen für die schönen Dinge und die Details. Saisonale Dekoration, einfallsreiche Geschenkkörbe, sensationelle Brotzeitplatten und neue Produkte für den Hofladen – die Ideen gehen ihr nicht aus.

Post aus Winklhofer's Hofladen

Frisches. Feines. Regionales aus Winklhofer’s Hofladen gibt es jetzt auch per E-Mail. In unregelmäßigen Abständen informieren wir über neue Produkte, Partner, Veranstaltungen und Rezepte – hier geht es zur Anmeldung zu unserem Newsletter!